fbpx

Expedia Cruises unterstreicht die Bedeutung von Daten, Technologie und einer partnerschaftlichen Denkweise für die Erholung der Branche

Neue Daten zeigen, dass Kreuzfahrtreisende l?ngere Fahrten unternehmen und sobald wie m?glich wieder reisen m?chten; Millennials und Angeh?rige der Generation Z achten auf niedrigere Preise und Umweltschutz

M?nchen/ Seattle/ Washington – 16. Juni 2021 – Im Rahmen ihrer virtuellen Expedia Cruises-Konferenz 2021 ver?ffentlichte die Expedia Group heute neue Daten und demografische Einblicke, die Reiseberater und Kreuzfahrtlinien dabei unterst?tzen sollen, die Nachfrage anzukurbeln. F?r den Kreuzfahrtbereich zust?ndige F?hrungskr?fte eines der f?hrenden Online-Reiseb?ros betonten au?erdem, wie wichtig es ist, die sich ver?ndernde Rolle der Reiseberater anzuerkennen, hilfreiche Technologien f?r Reisende und Reiseberater einzuf?hren und auf die neue und sich ver?ndernde Nachfrage zu reagieren.

Neue Daten und demografische Einblicke, die Reiseberatern und Kreuzfahrtlinien helfen sollen, die Nachfrage anzukurbeln

-Die Durchschnittsl?nge gebuchter Kreuzfahrten ist von neun Tagen im ersten Quartal 2019 auf elf Tage im ersten Quartal 2021 gestiegen und auch die durchschnittlichen Ausgaben pro Kabine haben sich in diesem Vergleichszeitraum um etwas mehr als 100% erh?ht. (1) Dies zeigt, dass einige Kreuzfahrtreisende durchaus bereit sind, mehr auszugeben als vor der Pandemie.

-In den USA steigt die Zahl der geimpften Personen immer weiter und die Reisebeschr?nkungen werden langsam zur?ckgenommen. Angesichts dieser Tatsachen entfielen 44% der Neubuchungen im ersten Quartal im US-amerikanischen Markt auf Reisen im Jahr 2021, 20% davon werden schon in diesem Sommer unternommen. Die Leute zeigen, dass sie so schnell wie m?glich wieder auf eine Kreuzfahrt gehen zu k?nnen. (2)

-Neue Marktforschungsdaten zeigen au?erdem, dass der Wunsch nach einer Kreuzfahrt in verschiedenen Altersgruppen vorhanden ist: Millennials (53%) und Angeh?rige der Generation Z (56%) sind zwar ?hnlich bereit, wieder auf Kreuzfahrt zu gehen, aber bei den Millennials (12%) ist es im Vergleich zur Generation Z (7%) fast doppelt so wahrscheinlich, dass sie eine Reise f?r die n?chsten sechs Monate buchen. (3)

-Die neuen Untersuchungen zeigen auch, dass Reisende zwar derzeit mehr pro Kabine ausgeben, niedrigere Preise im Kreuzfahrtsegment aber in manchen M?rkten wichtiger sind als bei anderen Formen des Reisens. In Umfragen dazu, auf was Reisende bei der Buchung am st?rksten achten, waren Kreuzfahrten der einzige Bereich, in dem Reisende aus verschiedenen L?ndern niedrige Preise als wichtigstes Kriterium nannten. Dar?ber hinaus liegt den j?ngeren Generationen der Umweltschutz besonders am Herzen. Angeh?rige der Generation Z in Nordamerika nannten ihn als zweitwichtigstes Kriterium nach dem Preis. (4)

Branchenf?hrende Technologie und Schulungen f?r eine reibungslosere Interaktion zwischen Reiseberatern und Reisenden
Als weiteren Punkt nannten die F?hrungskr?fte der Expedia Group die verst?rkte Konzentration auf Technologie und den Wunsch, den Kreuzfahrtbereich bei digitalen Angeboten und Inhalten, Bestand und transparenter Preisgestaltung sowie Kundenservice und Reiseverwaltung zu einem f?hrenden Anbieter zu machen. Dazu sollen die M?glichkeiten der Plattform des Unternehmens umfassend genutzt werden, um die Reiseberater dabei zu unterst?tzen, Anfragen der Reisenden so effizient wie m?glich zu bearbeiten.

-Das Tool „Cruise Search Results“ (CSR), auch als Gitteransicht bekannt, wurde auf Wunsch der Partner nach einem st?rker auf die Reiseberater zugeschnittenen System entwickelt, damit diese Kreuzfahrten f?r Reisende effizienter suchen und vergleichen k?nnen. Das dieses Jahr ver?ffentlichte Tool wird bereits sehr erfolgreich eingesetzt. Seit dem Update letzte Woche k?nnen Reiseberater mit wenigen Klicks in einer E-Mail bis zu f?nf Kreuzfahrt-Reisepl?ne mit Reisenden teilen, wodurch das Einkaufserlebnis f?r Reiseberater und Reisende vereinfacht wird.

-In den n?chsten Monaten soll es eine neue Informationsseite f?r potenzielle Kreuzfahrtkunden geben. Diese enth?lt hilfreiche Informationen ?ber die Ausstattung des Kreuzfahrtschiffs, die in den Kosten der Kreuzfahrt enthaltenen Leistungen sowie die Erlebnisse, die den Reisenden in den verschiedenen Anlegeh?fen geboten werden. Die Seite ist ein wesentlicher Bestandteil des Informationsangebots f?r Reisende. Sie soll kontinuierlich weiterentwickelt werden, denn das Unternehmen m?chte zu der Anlaufstelle f?r Kreuzfahrtreisende werden, bei der diese Angebote suchen und sich ihren n?chsten Urlaub ausmalen.

-Immer mehr Franchisenehmer und Reiseberater wechseln von Cruise Desk zu Expedia Group Partner Central, unserer Technologieplattform f?r Reisepartner. Dort k?nnen sie einfacher und effizienter nach Kreuzfahrten suchen, Reisende ?ber CRM-Systeme (Customer Relationship Management) verwalten, administrative Aufgaben erledigen, Marketingmaterialien zusammenstellen und Berichte erstellen.

-Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf der Omni-Channel-Strategie, um das Online- und Offline-Einkaufserlebnis bei der Expedia Group zu optimieren, den Reisenden mehr M?glichkeiten zu bieten, ?ber ihren bevorzugten Kanal zu buchen (Reiseb?ro, Mobilger?t, PC oder Telefon), sowie die Sichtbarkeit und Konversion von Kreuzfahrtlinien-Partnern auf Websites der Expedia Group zu erh?hen. Diese Strategie erm?glicht es Kreuzfahrtpartnern au?erdem, mehr ?ber verschiedene demografische Gruppen zu erfahren und diese gezielt anzusprechen. Dank der st?rkeren Personalisierung f?llt es leichter, aus Neukunden Stammkunden zu machen.

-Kontinuierliche Vertriebsschulungen helfen Franchisenehmern und Reiseberatern, ihre Vertriebsleistung zu bef?higen, nach der pandemiebedingten Pause das Vertrauen wiederherzustellen und das Suchen, Buchen und Verwalten von Kreuzfahrtreisen zu vereinfachen. Teilnehmer, die j?ngst das Princess 3-Day-Sale-Training von Expedia Cruises absolviert haben, generierten w?hrend des Princess Cruises 3-Day-Sale in diesem Jahr achtmal mehr Buchungen als diejenigen, die das Training nicht absolviert haben.

Bei einer von Charles Sylvia, Vice President Industry and Trade Relations der Cruise Lines International Association (CLIA), moderierten Mediengespr?chsrunde ging es au?erdem um die seit der Pandemie ver?nderte Rolle der Reiseberater. Heutzutage m?chten Reisende nicht mehr einfach nur ?ber einen Reiseberater buchen, sondern erwarten, dass dieser sich an die neue Situation anpasst, seine Angebote verbessert und besser informiert ist, um die Reisenden in dieser schwierigen Zeit zu unterst?tzen. Laut den Teilnehmern der Gespr?chsrunde gelten Reiseberater heute mehr denn je als vertrauensw?rdige Ratgeber f?r Kreuzfahrtreisende, die nat?rlich aktuell viel mehr Fragen haben als fr?her, beispielsweise zu Hygiene- und Sicherheitsprotokollen sowie Erstattungen und Guthaben. Am letzten Tag der Konferenz spricht Kapit?nin Kate McCue von Celebrity Cruises als Gastrednerin dar?ber, wie sich die Pandemie auf Kreuzfahrten und ihre Arbeit ausgewirkt hat.

Matthew Eichhorst, President von Expedia Cruises, erkl?rt: „Es ist wirklich wunderbar, dass so viele unserer Franchisenehmer, Reiseberater und Branchenpartner an dieser Konferenz teilnehmen, um ?ber die Zukunft der Kreuzfahrt zu diskutieren. Das Thema der Veranstaltung ist „Jetzt ist die Zeit“ und wir sp?ren ganz deutlich, dass unsere Partner und Reisenden unbedingt so bald wie m?glich wieder auf Kreuzfahrt gehen m?chten. Bei einer Umfrage vor der Konferenz sagten fast 70% der Teilnehmer, dass die Branche Ende 2022 wieder dieselbe Nachfrage wie im Jahr 2019 verzeichnen wird. Der Optimismus ist also gro?. Um dieses Niveau zu erreichen, haben Branchenexperten auf die Bedeutung von Daten, Technologie und Zusammenarbeit als Schl?ssel zum Wachstum hingewiesen. Wir von Expedia Cruises m?chten unsere Franchisenehmer, Reiseberater und Kreuzfahrtpartner auf diesem Weg unterst?tzen.“

(1) Nur ?ber Gesch?ftsstellen der Expedia Group
(2) Daten der Expedia Group zur Nachfrage nach Kreuzfahrten in Nordamerika, 1. Quartal 2021
(3) Expedia Group und Morning Consult, Umfrage unter amerikanischen Reisenden, 2.200 Befragte, Mai 2021
(4) Umfrage von Expedia Group und Wakefield, Juni 2021

Ende

Bestimmte Aufzeichnungen stehen nach der Konferenz zur Verf?gung. Weitere Informationen erhalten Sie vom unten genannten Ansprechpartner f?r die Medien.

Keywords:Expedia Cruises unterstreicht die Bedeutung von Daten, Technologie und einer partnerschaftlichen Denkweise f?r die Erholung der Branche

Powered by WPeMatico

Das könnte dich auch interessieren …