fbpx

„Me Time“ im ehemaligen Kloster

Das Son Brull Hotel & Spa im Norden Mallorcas l?dt zum Detox Wochenende

M?nchen/ Pollensa, 1. Februar 2021. Nach langen Wintermonaten mit Homeoffice, Homeschooling und Co. ist die Sehnsucht nach Sonne, Meer und den Weiten der Natur gro?. Vor allem der Norden von Mallorca ist im Fr?hling, wenn die Orangenb?ume bl?hen und die Natur mit all ihren Farben und Aromen zur?ckkehrt, ein Hochgenuss f?r alle Sinne. Am Fu?e des imposanten Tramuntana Gebirges, wenige Kilometer vom historischen St?dtchen Pollensa entfernt, befindet sich das familiengef?hrte Boutiquehotel Son Brull Hotel & Spa, untergebracht in einem ehemaligen Jesuitenkloster und umgeben von mediterranen G?rten, Olivenhainen und Weinbergen. Der ideale Ort um durchzuatmen und die Batterien aufzuladen. Zum Saison-Start Ende M?rz hat das F?nf-Sterne-Hotel ein dreit?giges Detox Package aufgelegt, bei dem sich alles um gesunde Ern?hrung und viel Zeit f?r sich selbst im k?rzlich neu renovierten Spa oder in der Natur dreht. Spazierg?nge und Wanderungen in der Umgebung und vegetarischer Genuss aus vorwiegend einheimischen Produkten im besten Bio-Restaurant Mallorcas runden das Erlebnis ab. Wer komplett den Stecker ziehen will, wagt auf Wunsch vielleicht sogar ein digitales Detox ohne Telefonverbindung und WLAN.

Im Namen der Kaktusfeige
Regionalit?t und Naturbezogenheit ziehen sich wie ein roter Faden durch das Gesamtkonzept des Hotels. So dominieren auch im Spa Produkte aus der Umgebung die Rituale und Anwendungen. Die deutschst?mmige Spa-Managerin Romy Johlke hat mit ihrem Team vor allem die lokale Kaktusfeige, die seit jeher in den G?rten des Son Brull w?chst, in den Fokus ger?ckt. Deren Extrakte werden je nach Jahreszeit mit nat?rlichen ?len und Aromen zu hochwertigen und nat?rlichen Produkten vor Ort selbst verarbeitet und kommen im Spa frisch zur Anwendung. Beim Son Brull Sanctuary Detox Ritual sorgt ein Peeling aus gemahlenen Kaktusfeigenkernen f?r eine optimale Durchblutung vor der K?rperpackung aus mediterranen Algen und Kaktusfeigenblattextrakt. Das Kaktusfeigen?l, gemischt mit anderen ?therischen ?len – alle aus biologischen Anbau aus der Umgebung oder vom Festland – entfaltet bei der Son Brull Sanctuary Massage seine entgiftende und entspannende Wirkung. Ein beheizter Au?enpool mit Blick auf die weite Landschaft, ein Thermalzirkel, eine Sauna und ein Dampfbad sowie morgendliche Yoga- und Meditationssitzungen, sorgen f?r eine ganzheitliche Regeneration von K?rper und Geist. Der Ruheraum mit Kamin und bequemen Loungeliegen holt die umliegende Natur ?ber gro?e Fensterfronten herein. Klare Architektur, eine Farbpalette aus Grau- und Beiget?nen und solide Materialien wie Stein, Beton und Holz schaffen eine beruhigende, erdende Atmosph?re.

Clean Eating mit Aussicht
Entgiftung von innen mit gesundem, m?glichst unverf?lschtem Essen nach dem „farm to table“-Prinzip f?llt im Son Brull Hotel & Spa nicht schwer. Chefkoch Andreu Segura wei? zu sch?tzen, was auf seiner Insel an kulinarischen Sch?tzen w?chst und produziert wird. Im mehrfach ausgezeichneten A la carte-Restaurant 365, welches als bestes Bio-Restaurant der Insel gilt, arbeitet er zusammen mit seinem Team vorwiegend mit traditionellen mallorquinischen Zutaten – viele aus den G?rten des hoteleigenen Bio-Bauernhofs oder von den eigenen Obst- und Oliven-Plantagen. Von der Restaurantterrasse schweift der Blick ?ber die Weinberge, oder man sucht sich ein lauschiges Pl?tzchen im Bistro bei vegetarischen Tapas unterm Olivenbaum, das sanfte Pl?tschern des Infinity-Pools im Ohr und den Duft von Jasmin in der Nase.

Zu sich finden in der Natur
Bewegung in der Natur gilt als beste Stoffwechselkur und kaum woanders ist sie so abwechslungsreich wie in der Gegend um das Son Brull Hotel & Spa. Die nahe Serra de Tramuntana ist eine perfekte Spielwiese f?r Hiker und Biker. Einen Panoramablick auf die Bucht von Pollena hat man bei einer Wanderung auf den 330 m hohen „Puig de Mar?a“ mit seinem alten Kloster aus dem 14. Jahrhundert. Oder man erklimmt die ber?hmte Freitreppe von Pollena mit ihren 365 Stufen hinauf zum Kalvarienberg. Weitl?ufige Sandstr?nde und einsame Buchten, die nur zu Fu? erreichbar sind – der Nordosten Mallorcas ist bekannt f?r seine nat?rliche Sch?nheit und unz?hlige Outdoor-M?glichkeiten.

Das Son Brull Sanctuary Detox Package beinhaltet:

-2 ?bernachtungen
-Early/ Late Check-in/ -out nach Verf?gbarkeit
-Gesundes Fr?hst?ck mit Obst aus dem eigenen Garten und einheimischen Produkten
-Abendessen im Bistro sowie am zweiten Abend im Restaurant 365
-T?gliches Morgenyoga und Meditation
-Spanutzung mit Sauna, Dampfbad und Thermalzirkel
-2 x ausgew?hlte Spa-Behandlungen ? 60 Minuten (Son Brull Sanctuary Detox Ritual & Son Brull Sanctuary Massage)
-Flughafentransfer (hin und zur?ck) im Privatfahrzeug mit Fahrer

Buchbar ab 1.175 EUR pro Person im Doppelzimmer zur Einzelnutzung. Die Preise k?nnen je nach Buchungszeitraum variieren.
Weitere Informationen und Buchung unter: www.sonbrulll.com/de

Keywords:Mallorca, Detox, Spa, Reisen

Powered by WPeMatico

Das könnte Dich auch interessieren …