fbpx

Perfekte Welle: Im Herbst bietet Zandvoort beste Wassersport-Bedingungen

„The Spot“ ist auch f?r den neusten Trend Wing-Foilen die richtige Adresse

Sportarten wie Wellenreiten, Kitesurfen & Co. haben in den vergangenen Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen. Immer mehr Menschen zieht es aufs Meer, um das Zusammenspiel von Wind und Wasser in Reinform zu erleben. Gerade im Herbst bietet der Strand von Zandvoort beste Bedingungen, um in verschiedene Wassersportarten hineinzuschnuppern. Fast t?glich gibt es hier ausreichend Wind und Wellen und auch das Wasser ist nach dem Sommer noch angenehm warm.

Unterricht auf jedem Niveau
Ob blutiger Anf?nger, Sp?teinsteiger oder Profi: Das Zandvoorter Wassersportzentrum „The Spot“ bietet ein umfassendes Ausbildungsangebot in den Bereichen Surfen, Stand-Up-Paddling und Kitesurfen, das von Jugendtraining bis aufs Niveau der niederl?ndischen Nationalteams reicht. Je nach Wetterlage kann man hier noch bis Ende Oktober jeden Tag eine andere Form des Wassersports erlernen. Die passende Ausr?stung wird daf?r vor Ort zur Verf?gung gestellt.

Abgehoben: per Tragfl?gel ?bers Wasser
Auch f?r den neusten Trend im Wassersport ist man bei „The Spot“ an der richtigen Adresse. Das Stichwort lautet: Foilen. Unter dem Surfbrett ist dabei ein Tragfl?gel befestigt, der daf?r sorgt, dass das Board aus dem Wasser abhebt. Aufgrund des geringen Widerstands k?nnen so auch mit wenig Wind hohe Geschwindigkeiten erzielt werden. „The Spot“ bietet Unterricht in Kite-Foilen, SUP-Foilen und Wing Foilen an. Bis auf letzteres ben?tigt man Basiserfahrungen in den zugrundeliegenden Wassersportarten, das Wing Foilen kann man hingegen auch als Anf?nger direkt lernen.

Stand-Up-Paddling im Wellenmeer
Wer eine sportliche Herausforderung sucht, sollte hingegen Stand-Up-Paddling ins Auge fassen. Bei „The Spot“ geht man daf?r nicht nur bei ruhigem Wasser aufs Meer, um an der K?ste entlang zu cruisen. In der „Wave SUP Clinic“ lernt man, sein SUP-Board auch bei raueren Bedingungen durch die Wellen zu steuern. Und das unter h?chst fachkundiger Anleitung: Wassersport Managerin Emma Reijmerink ist amtierende niederl?ndische Meisterin im SUP Beachrace und die erste Frau, die das 200 km lange „Elf St?dte Rennen“ non-stop absolvierte und bereits zwei Mal gewann.

Beachclub & Eventb?ro
Doch auch au?erhalb des Wassers bietet „The Spot“ eine Menge zu erleben. Passend zum naturnahen Leben der Surfcommunity bietet der Beachclub Gerichte, die nicht nur lecker sind, sondern auch auf Gesundheit und Nachhaltigkeit setzen. Zudem ist das hauseigene „The Spot“ Eventb?ro Ausrichter zahlreicher Veranstaltungen wie unter anderem dem Red Bull Megaloop. Das spektakul?rste Kitesurf-Event der Welt findet erst ab einer Windst?rke von ?ber 8 statt und pr?sentiert die extremsten Stunts, die mit dem Kiteboard m?glich sind.

Keywords:Wassersport, Foilen, Beachclub, Stand-up-Paddling

Powered by WPeMatico

Das könnte dich auch interessieren …