fbpx

Zandvoort: Martijn Rijerse wird Europas Sandskulpturen-Meister 2021

Kinderjury zeichnet zus?tzlich Niall Magee als Gewinner des Publikumspreises aus

Zandvoort: Martijn Rijerse wird Europas Sandskulpturen-Meister 2021
Kinderjury zeichnet zus?tzlich Niall Magee als Gewinner des Publikumspreises aus

Seit 2012 messen sich Europas beste „Sandburgen-Bauer“ einmal pro Jahr im niederl?ndischen K?stenort Zandvoort. In diesem Jahr stand die Sandskulpturen EM unter dem Motto „Landschaft durch das Auge des Meisters „. Vom 3. bis 9. Mai verwandelten die Teilnehmer 4x4x4 Meter gro?e Sandberge in beeindruckende Kunstwerke. Mit dem Motiv „Gestapelte Landschaft“ konnte in diesem Jahr der Niederl?nder Martijn Rijerse die EM f?r sich entscheiden.

Die Fachjury zeigte sich insbesondere von der Tiefe und Perspektive dieses Artworks beeindruckt.
Zudem pr?mierte in diesem Jahr auch eine Kinderjury ihren eigenen Gewinner. Diesen besonderen Publikumspreis erhielt der Ire Niall Magee f?r sein Werk: „Landschaft durch das Auge Van Goghs“. Die Kinder entschieden sich f?r sein Werk, weil es f?r sie realistisch, typisch niederl?ndisch und besonders dreidimensional ist.

In diesem Jahr gingen insgesamt sechs K?nstler aus drei Nationen an den Start. Die Sandskulpturen k?nnen noch bis Ende August am Strand sowie an mehreren Stellen im Ortszentrum besichtigt werden. Weitere Informationen zu den Teilnehmern sowie ein Lageplan der Skulpturen gibt es unter: www.visitzandvoort.de/sandskulpturen-festival.

Begleitend zur EM findet vom 2. Mai bis 22. August im lokalen HDMZ Museum eine Ausstellung ?ber den aus Zandvoort stammenden Pieter Wiersma statt, der als einer der ersten Sandk?nstler der Niederlande gilt. Zudem ist vom 26. Mai bis 25. Juli im Zandvoorter Museum eine Ausstellung ?ber die Landschaft rund um Zandvoort zu sehen. Mit der nunmehr zehnten Sandskulpturen EM richtet Zandvoort vorerst die letzte Veranstaltung dieser Reihe aus.

Keywords:Sanburg, Kunst, Zandvoort, Festival

Powered by WPeMatico

Das könnte dich auch interessieren …